Skip to main content

Das optimale Schneidebrett zum grillen

Schneidebretter

Schneidebrett von WMF. Bild: Jeanette Scheffert / © dehne internet.

An einem guten Schneidebrett wirst du beim Grillen nicht herum kommen. Meist wird es in einem Set mit verschiedenen Größen angeboten. Schneidebretter sind sehr praktisch, sie erhöhen die Arbeitsfläche und auf sie eignen sich wunderbar um das fertige Grillgut eindrucksvoll zu servieren.

Du bekommst die Bretter in verschiedenen, Formen, Größen, Farben, Ausführungen und Materialien.

Material der Bretter

  • Holz: Das Schneidebrett aus Holz ist sehr beliebt, da es in einer hochwertigen Ausführung sehr edel aussieht und dem fertigen Produkt gleich eine ganz andere Ansicht verleiht. Messer werden nicht so schnell stumpf und werden somit geschont.
  • Kunststoff: Bei Brettern aus diesem Material entstehen oft, beim Schneiden Kratzer und auch Riefen. Das Kunststoffbrett wiegt oft nur ein Bruchteil im Vergleich zum Modell aus Holz.
  • Keramik oder Glas: Diese Schneidebretter werden sehr häufig nur zu Präsentation der Speise benutzt.

Tipp: Für Geflügel solltest du immer ein separates Brettchen benutzten, so verringerst du die Verbreitung von Salmonellen auf anderen Speisen!

Schneidebrett von WMF

Schneidebrett von WMF. Bild: Jeanette Scheffert / © dehne internet.

Die meisten Schneidebretter verfügen über eine Saftrinne, sodass austretende Flüssigkeit aufgefangen wird und der Arbeitsplatz nicht aussieht wie ein Schlachtfeld. Eine sehr praktische Variante ist das Brett mit Griffen, so kannst du das Grillgut schnell und einfach vom Tisch zum Grill und umgekehrt transportieren. Auch Ösen am Brett sind zu empfehlen, so kann es platzsparend aufgehängt werden. Um ein Verrutschen des Schneidebrettes zu verhindern, kannst du ein feuchtes Küchentuch darunter legen.

Die Schneidebretter aus Holz solltest du mit heißem Wasser reinigen, sodass sich keine Keime und Bakterien ansammeln können. Stelle das Brett nach der Reinigung zum Trocknen leicht schräg hin. So kann es von allen Seiten komplett trocknen. Bretter aus Kunststoff, Keramik oder Glas lassen sich leicht reinigen, sehr oft sind diese auch für die Spülmaschine geeignet.

Bretter gibt es oft schon sehr kostengünstig zu kaufen, dennoch sollte die Qualität nicht außer Acht gelassen werden.

Produkte zum Thema Schneidebretter werden bald verfügbar sein.