Skip to main content

Grillgewürze

Grillgewürze

Natürliche Grillgewürze. Bild: Jeanette Scheffert / © dehne internet.

Pfeffer, Paprika und Co.

In den meisten Fällen wird das Grillfleisch vor mariniert oder naturbelassen auf den Grill gelegt. Warum nicht mal etwas Neues ausprobieren. Es gibt so viele tolle Gewürze mit denen man experimentieren kann.

Gewürze beim Grillen

Ob Gewürze nun vor dem Grillen oder danach auf das Fleisch gegeben werden, wird sich fleißig gestritten. Jeder muss das für sich entscheiden! Es könnte natürlich passieren, dass bei zu großer Hitze einige Gewürze verbrennen und einen ungenießbaren Geschmack hinterlassen.

Du kannst auch selber tätig werden und deine Lieblingsmischung zusammenstellen oder experimentieren welche Gewürze gut zusammenpassen. Nehme dir etwas Zeit und probiere es aus. Im Handel werden auch Gewürzmischungen angeboten, einfache Mischungen bestehen meist aus zwei Gewürzsorten, die edleren Mischungen können dagegen schon acht bis zehn verschiedene Gewürze enthalten.

Rubs zum einmassieren

Grillgewürze

Leckere Grillgewürze von verschiedenen Grill Experten. Bild: Jeanette Scheffert / © dehne internet.

Seit einiger Zeit gibt es spezielle Grillgewürze namens „Rubs“. Einen Tag vor der Grillparty wird das rohe Fleisch erst mit Öl eingerieben und dann mit diesen Mischungen bestreut. Das Öl bewirkt, dass die Gewürze besser am Grillgut haften und die Aromen schneller ins Fleisch einziehen. Diese Trockenmarinaden gibt es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Die meisten Gewürzmischungen oder Rubs sind schon für kleines Geld erhältlich!

Produkte zum Thema Grillgewürze werden bald verfügbar sein.